Johannes Steiner

Johannes SteinerJohannes Steiner
Johannes Steiner

Johannes Steiner

Rechtsanwalt und Notar

 

ZUR PERSON

Johannes Steiner wird am 5. Dezember 1952 in Kamen/Westfalen geboren. Die Tätigkeit des Vaters als Hochschullehrer führt dazu, dass er seine schulische Ausbildung in Münster, Karlsruhe, Carbondale (USA) und Bayreuth erhält.

Nach dem Abitur in Bayreuth studiert Steiner Rechtswissenschaft an den Universitäten Erlangen, Bielefeld und Münster. Im Jahr 1978 legt er das erste juristische Staatsexamen ab. Im Rahmen des Referendariates absolviert Steiner ein Zusatzstudium an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer. Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen lässt er sich 1980 als Rechtsanwalt in Gütersloh nieder. 1991 wird er zum Notar ernannt.

Während seiner anwaltlichen Tätigkeit spezialisiert sich Steiner mehr und mehr auf die Betreuung und Beratung mittelständischer Firmen. Von 1983 bis 1991 ist er neben der Tätigkeit als Anwalt Geschäftsführer eines Unternehmens.